Sie sind hier:/Datenschutz und IT-Sicherheit

Datensicherheit kann nicht verhandelt werden

Die Verschlüsselung von E-Mailinhalten oder E-Mail-Anhängen scheint noch immer technisch aufwendig und die Kenntnisse kryptografischer Verfahren sind in vielen IT-Abteilungen noch nicht umfangreich vorhanden. Da erscheint es naheliegend, mit dem Empfänger der Korrespondenz einen Verzicht auf die sperrige Datensicherheit zu vereinbaren. Dieser Idee hat die Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten der Katholischen Kirche Deutschland für den [...]

Office 365 – Noch immer ist alles im Fluss

Das Thema der datenschutzrechtlichen Zulässigkeit des Einsatzes von Office 365 ist nach wie vor außerordentlich komplex und noch lange nicht abschließend entschieden. Da die cloudbasierten Online-Dienste und Office-Webanwendungen inzwischen eine hohe Verbreitung haben, ist es für Verantwortliche im Datenschutz und in den Geschäftsführungen oft erforderlich, die zum Teil widersprüchlichen Entwicklungen der europäischen Aufsichtsbehörden im [...]

Videoüberwachung durch nicht öffentliche Stellen

Sei es der Einsatz von Kameras an Privathäusern, die Überwachung von Mitarbeitern in Verkaufsräumen, Kameras in der Gastronomie oder der Einsatz sonstiger Kamerasysteme wie Webcams, Dashcams und Drohnen - die Einsatzgebiete kameragestützter Überwachungsmaßnahmen sind vielfältig und nehmen rasant zu.   "Bei der Installation einer Videoüberwachungsmaßnahme reicht es nicht aus, [...]

2019-12-03T11:15:50+01:003. Dezember 2019|Allgemein, Datenschutz und IT-Sicherheit, Organisation|

Aufsichtsbehörde verhängt Bußgeld in Höhe von 195.407 Euro gegen Delivery Hero

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit verhängte gegen den Lieferdienst Delivery Hero Bußgelder in Höhe von insgesamt 195.407 Euro wegen mehrerer Verstöße gegen den Datenschutz. "Die Verhängung der Geldbuße im Falle von Delivery Hero zeigt einmal mehr, dass es den Aufsichtsbehörden ernst ist mit der Einhaltung der Regeln [...]

Apple Kamerafahrten auch im Raum Bodensee

Apple startete Ende Juli 2019 mit der Aufzeichnung von Straßen- und Hausaufnahmen in Deutschland. Hierfür nutzt Apple Fahrzeuge, die mit Kameras und Sensoren ausgestattet sind. Das Projekt dürfte an die Vermessungsfahrten von Google erinnern, bei denen die Google Autos vor einigen Jahren auf den Straßen Deutschlands unterwegs waren, um für den Dienst Google Street [...]

Kriterienkatalog zum Datenschutz für Unternehmen

Nach einer Querschnittsprüfung in der Wirtschaft zum Datenschutz, hat die Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD) Niedersachsen einen detaillierten Bewertungskatalog veröffentlicht. Geprüft wurden 50 große und mittelgroße Unternehmen, die angeschrieben und aufgefordert wurden, 10 Fragen zum Datenschutz zu beantworten. Den Fragebogen können Sie hier herunterladen. Ziel war es herauszufinden, wie umfassend die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung [...]

Strong Customer Authentication – Neue Herausforderungen für den Datenschutz

Im September 2019 tritt die starke Kundenauthentifizierung (Strong Customer Authentication = SCA) in Kraft. Online-Einkäufe müssen dann über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bestätigt werden. Onlineshop-Händler, Zahlungsdienstleister und Banken müssen hierzu zukünftig möglicherweise mehr personenbezogene, in einigen Fällen sogar biometrische Daten eines Kunden verarbeiten und schützen als bislang. Es wird eine ähnliche Verunsicherung wie bei Einführung der [...]

2019-08-19T15:12:19+01:0016. August 2019|Datenschutz im Internet, Datenschutz und IT-Sicherheit|

EuGH-Entscheidung zu Facebooks Like-Button

Nachdem der EuGH in seinem Urteil vom  05.06.2018 (Az. C-210/16) bereits festgestellt hat, dass eine gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO zwischen Facebook-Fanpage-Betreibern und Facebook vorliegt, berät sich der Gerichtshof gerade erneut zu der Frage um eine gemeinsame Verantwortlichkeit im Online-Bereich. In der Rechtssache (Az. C-40/17) geht es darum, ob Websitebetreiber durch Einbindung eines [...]

2019-07-30T11:45:25+01:0030. Juli 2019|Datenschutz im Internet, Datenschutz und IT-Sicherheit|

Skype für Bewerberinterviews

Um bei der Beschaffung von qualifizierten Arbeitskräften eine größere Reichweite zu erzielen, greifen immer mehr Unternehmen auf die Möglichkeit des live Bewerber-Videointerviews zurück. Der beliebteste Video-Messengerdienst Skype steht jedoch in der Kritik, nicht datenschutzkonform genutzt werden zu können. Ein datenschutzkonformer Einsatz von Skype für Bewerberinterviews kann jedoch unter gewissen Bedingungen möglich sein. [...]

Datenschutzgerechte Kommunikation mit Krankenkassen

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) fordert die Träger der Sozialversicherungen dazu auf, mit Ihren Versicherten nur noch auf sicherem und insbesondere beim elektronischen Versand von Gesundheitsdaten ausschließlich auf verschlüsseltem Wege zu kommunizieren. "Und auch wenn die DSGVO in caritativen und diakonischen Einrichtungen nicht anwendbar ist, [...]