Sie sind hier:/Datenschutz im Internet

NEWS zur Abmahnfähigkeit von Datenschutzverstößen

Kein anderes Thema beherrscht die globale Gemeinschaft derzeit mehr als die wütende Virus Pandemie. Nationale Medien fokussieren sich auf die Aktualisierung von Patientendaten und die Spekulation, wie es wirtschaftlich in Deutschland und der Welt weitergehen wird. Datenschutz wird in Unternehmen angesichts der drohenden Probleme zur Nebensache. Das OLG Stuttgart veröffentlichte aber nun ein Urteil, [...]

Schadenersatz wegen Fotoveröffentlichung auf Facebook

Durch Beschluss des Arbeitsgerichts Lübeck vom 20. Juni 2019 wurde einmal mehr deutlich, dass bei Veröffentlichungen von Mitarbeiterfotos in sozialen Netzwerken die Anforderungen des Datenschutzes vollständig und nachweislich erfüllt sein müssen. Anderenfalls können einwilligungslosen Veröffentlichungen von Fotografien der Beschäftigten zu empfindlichen Schadenersatzansprüchen der Betroffenen führen.     "Auf die [...]

2020-03-12T15:36:29+02:0012. März 2020|Datenschutz im Internet|

Google Analytics nur mit Einwilligung der Websitebesucher zulässig

Die datenschutzrechtliche Aussage, dass die Übermittlung und Zusammenführung des Nutzerverhaltens von Webseitenbesuchern zu umfassenden Internetprofilen (»Tracking«) nur auf die Einwilligung des Betroffenen gestützt werden kann, ist nicht neu. Die deutlichen Worte, die das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht in seiner Pressemitteilung von 15. November 2019 zum Einsatz von Google Analytics findet, ist hierbei nochmals eine [...]

Office 365 – Noch immer ist alles im Fluss

Das Thema der datenschutzrechtlichen Zulässigkeit des Einsatzes von Office 365 ist nach wie vor außerordentlich komplex und noch lange nicht abschließend entschieden. Da die cloudbasierten Online-Dienste und Office-Webanwendungen inzwischen eine hohe Verbreitung haben, ist es für Verantwortliche im Datenschutz und in den Geschäftsführungen oft erforderlich, die zum Teil widersprüchlichen Entwicklungen der europäischen Aufsichtsbehörden im [...]

EuGH-Urteil: Werbe-Cookies nur noch mit Einwilligung

Der EuGH hat in seinem Urteil vom 01.10.2019 festgestellt, dass Cookies zu Zwecken der Werbung oder des Trackings nur noch mit aktiver Einwilligung der Nutzer eingesetzt werden dürfen. Mit dem Urteil schafft der EuGH Klarheit in einer lang diskutierten Frage. "Das Urteil des EuGH dürfte vor allem für die [...]

2019-10-29T06:44:30+02:0016. Oktober 2019|Datenschutz im Internet|

Aufsichtsbehörde verhängt Bußgeld in Höhe von 195.407 Euro gegen Delivery Hero

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit verhängte gegen den Lieferdienst Delivery Hero Bußgelder in Höhe von insgesamt 195.407 Euro wegen mehrerer Verstöße gegen den Datenschutz. "Die Verhängung der Geldbuße im Falle von Delivery Hero zeigt einmal mehr, dass es den Aufsichtsbehörden ernst ist mit der Einhaltung der Regeln [...]

Apple Kamerafahrten auch im Raum Bodensee

Apple startete Ende Juli 2019 mit der Aufzeichnung von Straßen- und Hausaufnahmen in Deutschland. Hierfür nutzt Apple Fahrzeuge, die mit Kameras und Sensoren ausgestattet sind. Das Projekt dürfte an die Vermessungsfahrten von Google erinnern, bei denen die Google Autos vor einigen Jahren auf den Straßen Deutschlands unterwegs waren, um für den Dienst Google Street [...]

Urlaubsfotos im Zeitalter der Datenschutzgrundverordnung

Rechtzeitig zur Urlaubszeit veröffentlichte der Digitalverband Bitkom Anfang August die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage, wonach 84 Prozent der über 16jährigen im Urlaub digitale Fotos erstellen. Mehr als die Hälfte dieser Personen teilt die Fotografien anschließend über soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram. Wie sind Urlaubsfotos aus Sicht des Datenschutzes zu beurteilen? Verhindert der Datenschutz [...]

2019-09-09T10:41:54+02:0030. August 2019|Datenschutz im Internet|

Strong Customer Authentication – Neue Herausforderungen für den Datenschutz

Im September 2019 tritt die starke Kundenauthentifizierung (Strong Customer Authentication = SCA) in Kraft. Online-Einkäufe müssen dann über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bestätigt werden. Onlineshop-Händler, Zahlungsdienstleister und Banken müssen hierzu zukünftig möglicherweise mehr personenbezogene, in einigen Fällen sogar biometrische Daten eines Kunden verarbeiten und schützen als bislang. Es wird eine ähnliche Verunsicherung wie bei Einführung der [...]

2019-08-19T15:12:19+02:0016. August 2019|Datenschutz im Internet, Datenschutz und IT-Sicherheit|