Sie sind hier:/Tag: katholische kirche

Fundraising in der katholischen Kirche

Fundraising, d.h. die systematische Einwerbung von insbesondere Geldleistungen für gemeinnützige Zwecke, ist für viele kirchliche Einrichtungen inzwischen ein wichtiger Bereich zur Finanzierung ihrer Aufgaben. Viele soziale Leistungen und Angebote sind heute außerhalb staatlicher Beihilfen ohne Spendeneinwerbungen kaum mehr möglich. Soweit hierbei personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind die Vorschriften des Datenschutzes zu beachten.   [...]

2019-10-29T06:43:23+01:0029. Oktober 2019|Datenschutz für kirchliche Träger|

Übergangsfrist für AV-Verträge im Geltungsbereich des KDG endet am 31.12.2019

Die Übergangsbestimmung des § 57 Abs. 3 S. 1 KDG sieht eine Fortgeltung der vor dem 24. Mai 2018 unter der Gültigkeit der KDO geschlossenen Verträge zur Auftragsverarbeitung vor, verpflichtet jedoch die Verantwortlichen im zweiten Satz, diese Verträge bis spätestens 31.12.2019 an das KDG anzupassen. In der Praxis zahlreicher Einrichtungen, Werke und Caritativer Dienste [...]

2019-09-09T15:24:19+01:009. September 2019|Datenschutz für kirchliche Träger|

Zum Umgang mit Bildern von Kindern und Jugendlichen

Am 4. April 2019 hat die Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten der Katholischen Kirche Deutschland mit ihrem Beschluss zum Umgang mit Bildern von Kindern und Jugendlichen fast vollständig neu eingeschätzt und beendet die bislang in der Praxis der Einrichtungen kaum umsetzbare Regelungsenge früherer Beschlüsse zu diesem Thema.   "Dass in diesen [...]

2019-07-22T10:30:27+01:0024. Mai 2019|Aufsichtsbehörde, Datenschutz für kirchliche Träger|

Fotografie im Kindergarten – noch immer viel Unsicherheit in der Praxis

Ob es nun daran liegt, dass das datenschutzrechtliche Rechtsprinzip des „Verbots mit Erlaubnisvorbehalt“ den modernen pädagogischen Grundhaltungen moderner Kinderpädagogik nicht entspricht oder daran, dass eine zunehmende Medienkompetenz und Mediensensibilität vieler Eltern zu einer geänderten Grundhaltung beim Umgang mit Fotografien ihrer Kinder führt – das Thema „Fotografie im Kindergarten“ beschäftigte Eltern wie auch pädagogische Fachkräfte [...]

Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten empfiehlt zusätzliche Angaben im Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Nach Inkrafttreten des Gesetzes über den Kirchlichen Datenschutz (KDG) am 24. Mai 2018 tritt am 01. März 2019 die inzwischen von einer Expertenkommission des Verbandes der Diözesen Deutschlands (VDD) ausgearbeitete Durchführungsverordnung zum Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG-DVO) in Kraft*. „Mit im Gepäck“ hat die neue Durchführungsverordnung eine Empfehlung zur Erweiterung des Verzeichnisses von [...]

2019-07-22T10:47:50+01:0022. Februar 2019|Datenschutz für kirchliche Träger|

Neue Durchführungsverordnung zum Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG-DVO)

Bereits am 19. November 2018 hat die Vollversammlung des Verbandes der Diözesen Deutschlands eine Zurchführungsverordnung zum Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG-DVO) beschlossen, welche die bislang über § 57 Abs. 5 KDG fortgeltende Durchführungsverordnung der Anordnung über den Kirchlichen Datenschutz (KDO-DVO)  ersetzen wird. "Wesentliche Basis der Konzeptentwicklung ist hierbei [...]

2019-07-22T10:49:30+01:006. Februar 2019|Datenschutz für kirchliche Träger|

Zum Einsatz von WhatsApp als Messengerdienst in der Katholischen Kirche

Die Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragen der Katholischen Kirche Deutschlands beschloss in Ihrer Sitzung vom 3./4.5.2017 in Freising, dass die Verwendung von Messengerdiensten zu dienstlichen Zwecken untersagt sei. Dieses konkrete Verbot wurde durch den Beschluss der Diözesandatenschutzbeauftragen im Juli 2018 inzwischen relativiert. "Bei aller Sensibilität beim Schutz personenbezogener Daten – im [...]

2019-07-22T10:52:21+01:0021. Dezember 2018|Datenschutz für kirchliche Träger, Datenschutz im Internet|

Diözesandatenschutzbeauftragte legen eine Positivliste von Verarbeitungsvorgängen vor

Datenschutz in der Kirche: Diözesandatenschutzbeauftragte legen eine Positivliste von Verarbeitungsvorgängen vor. "Wie die staatlichen Aufsichtsbehörden, weist auch die Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten der Katholischen Kirche Deutschland darauf hin, dass die nun vorliegende Liste keinesfalls abschließend zu verstehen ist." – Matthias Herkert Die Konferenz der Diözesandatenschutzbeauftragten [...]

2019-07-22T10:57:15+01:009. Oktober 2018|Datenschutz für kirchliche Träger|